Sehenswürdigkeiten in Hanga Roa

Sehenswürdigkeiten in Hanga Roa


Vorschläge für Tagestouren durch Hanga Roa:


Tagestouren in Hanga RoaBei Ankunft Ihrer Reise sowie während des Aufenthaltes auf der Osterinsel werden Sie sich spätestens für die Nacht in Hanga Roa aufhalten. Hanga Roa ist nämlich der einzige Ort auf der Osterinsel und somit haben Sie zwischendurch immer mal wieder Zeit, sich einzelne Ziele auszusuchen.

- Hanga Roa selbst:


Supermarkt in Hanga RoaAnhand der Karte sehen Sie: Hanga Roa ist gar nicht groß und relativ überschaubar. Schlendern Sie durch die Stadt und machen sich mit den Örtlichkeiten vertraut. Neben Restaurants, Shops und Souvenirläden gibt es einige Supermärkte in denen Sie sich mit Nahrung, Getränke oder auch Kosmetika eindecken können.

- Touristenmärkte: (Nr. 01 + 02)


Touristenmarkt in Hanga Roa mit SouvenirsAuf den Touristenmärkten finden Sie alles das, was Sie von der Osterinsel als Souvenir immer schon mal haben wollten. Bedenken Sie beim Kauf an die Zollbestimmungen. Gegenstände wie kleine Moais dürfen nicht als Handgepäck mitgenommen werden.

Stationen, die Sie in Hanga Roa nicht verpassen sollten:

- Die Ahu-Anlage Tahai: (Nr. 03)


Ahu-Anlage TahaiDie Ahu-Anlage Tahai ist ein Komplex aus drei Ahu-Anlagen. Sie ist deshalb besonders interessant, weil sich dort der einzige Moai befindet (Ahu Ko Te Riku), dem wieder Augen eingesetzt wurden. Außerdem ist der gesamte Komplex nach Westen ausgerichtet und gibt während der Dämmerung hervorragende Fotomotive mit der untergehenden Sonne am Horizont.

- Anthropologisches Museum Sebastian Englert (Nr. 04)


Museum in Hanga RoaSebastian Englert wirkte als Pastor mehr als 30 Jahre auf der Osterinsel (1937 - 1969) und sicherte als erster wichtige Fundstücke von der Osterinsel. Neben Schautafeln, Steinwerkzeugen oder Kunstgegenständen ist im Museum das erste Korallenauge eines Moais ausgestellt, dass 1978 vom einheimischen Archäologen Sergio A. Rapu bei der Ahu-Anlage Nau Nau gefunden wurde. Dieser Fund hatte einen maßgeblichen Einfluss auf das Verständnis zum Aussehen der Moais für die heutige Zeit.



- Die Kirche und der Friedhof: (Nr. 05)


Die Kirche in Hanga RoaObwohl so gut wie alle Menschen auf der Osterinsel katholisch sind, finden sich an und in der Kirche viele Elemente des alten Glaubens der Rapa-Nui. Während oben auf der Kirche ein Kreuz auf den christlichen Glauben deutet, sind die Außenwände der Kirche mit Petroglyphen verziert. Auch innerhalb der Kirche finden sich Mischwesen aus dem christlichen Glauben und dem alten Glauben der Rapa-Nui. Diese Vermischung sieht man auch auf den Gedenktafeln der Verstorbenen auf dem Friedhof.



- Plaza Policarpo Toro: (Nr. 06)


Plaza Policarpo Toro Der "Plaza Policarpo Toro" ist zwar nicht besonders spektakulär, doch die beiden Männer der aufgestellten Büsten hatten einen maßgeblichen Einfluss auf die politische Zugehörigkeit der Osterinsel zu Chile. Policarpo Toro vermittelte den Anschluss der Osterinsel zu Chile, Atamu Teneka unterschrieb die Überlassungsurkunde der Osterinsel an Chile. Viele Rapa Nui sind mit diesem Anschluss nicht einverstanden. Einerseits ist die Osterinsel dadurch die einzige Insel in ganz Polynesien auf der Spanisch als Amtssprache gilt, andererseits hat die Osterinsel seine Selbständigkeit dadurch verloren. Ohne die Wirtschaftskraft Chiles könnte die Osterinsel allerdings nicht überleben.


- Naturschwimmbecken, Fischerhafen, Hafen Hanga Piko: (Nr. 07, 08 + 09)


Naturschwimmbecken in Hanga RoaEntlang der pazifischen Küstenlinie in Hanga Roa haben Sie im Naturschwimmbecken die eingeschränkte Möglichkeit zum Baden, Sie sehen den kleinen Fischerhafen und auch die kleine Kai-Mauer an der die Touristen von den Kreuzfahrtschiffen an Land gebracht werden. Die Kreuzfahrtschiffe müssen nämlich draußen auf Reede bleiben. Außerdem finden Surf- und Tauch-Freunde den Zugang zum Pazifik, einschließlich Geschäfte in denen man sich entsprechendes Gerät ausleihen kann.




- Plaza Hotu Matua am Hafen: (Nr. 10)


PLaza Hotu Matua in Hanga RoaAm Plaza Hotu Matua ist der Heilige Petrus als Schutzpatron für die Fischer aufgestellt (katholisch), aber auch ein Moai, der aufs Meer hinaus schaut um über die ausfahrenden Fischer zu wachen (Rapa-Nui Einfluss). Dieser Moai ist der einzige Moai auf der ganzen Osterinsel, der aufs Meer schaut. Alle anderen Moais (an den Küsten) schauen landeinwärts. Allerdings wurde dieser Moai auch in der Neuzeit aufgestellt und hat mit der alten Kultur der Rapa-Nui nichts zu tun.




- Bank, Postamt, Krankenhaus, Tankstelle, Fußballplatz, Flughafen:


Fußballplatz in Hanga RoaAn der Bank finden Sie einen Geldautomaten. Zum Postamt bringen Sie Ihre Post und holen auch Ihre Post ab. Außerdem erhalten Sie hier einen schönen Stempel für Ihren Reisepass. Das Krankenhaus sollte man gesehen haben, einige Ärzte (z.B. Augenarzt) sind nur tageweise auf der Insel. Die Tankstelle ist die einzige Tankstelle auf der gesamten Osterinsel. Seien Sie nicht enttäuscht wenn Sie den Fußballplatz sehen. Dies ist der heimische Platz für die Fußball-Nationalmannschaft der Rapa-Nui. Die Start- Landebahn des Flughafens ist die längste Bahn in ganz Südamerika; sie wurde von den Amerikanern für den Notfall ihres Space-Shuttle-Programms ausgebaut.

Karten:
- Sehenswürdigkeiten
- Übersicht Hanga Roa
- Lageplan Rano Raraku

Pazifik:
- Robinson Crusoe
- Meuterei auf der Bounty

Navigation:
- Home

- Inselbeschreibung
- Geschichte
- Personen
- Kultstätten
- Moai´s
- Kunst
- Vulkane und Nebenkrater
- Höhlen
- RongoRongo Schrift
- Rapanui Sprache

- Impressum

- Reisen zur Osterinsel
.... empfohlene Tagestouren
.... Tour durch Hanga Roa
.... Tour Orongo | Vinapu
.... Tour Südküste
.... Tour Moai Steinbrüche
.... Tour Poike Halbinsel
.... Tour Badestrände
.... Tour Nabel der Welt
.... Tour Osterinsel Mitte
.... Tour Westküste
.... Freizeit und Sport
- Reiseinformationen
- Hotels + Pensionen
- Tourismus + Umwelt


Bookmark and Share

www.osterinsel.de | © Sehenswürdigkeiten in Hanga Roa

Ahu-Tahai-Komplex - Bei Osterinsel-Reiseveranstalter immer mit im Programm Anthropologisches Museum von Pater Sebastian Englert Die Kirche auf der Osterinsel Plaza Policarpo Toro Der kleine Hafen von Hanga Roa Flughafen Mataveri auf der Osterinsel Die Menschenfresserhöhle - Ana Kai Tangata Zum Rano Kau Zum Orongo - Osterinsel-Kultplatz Zum Ahu Vinapu nach Anakena Zum Ahu Akivi Zur Ahu-Anlage Tepeu