Die Rongorongo Tafel - Y - "Schnupf-Dose"

Die Rongorongo Tafel - Y - "Schnupf-Dose"


Die Rongorongo Tafel - Y - "Schnupf-Dose" bekannt seit 1961

siehe auch die Fachseiten von Dr. Thomas Barthel
25. - Y Schnupf-Dose

Größe: 71x47x28 mm
Material: Holz - Portiabaum
Linien: 3+2+3
Zeichen: 85
Ort: Musée de l'Homme, Paris

Rongorongo Tafel Y - Schnupf-DoseDie Schnupf-Dose "Y" besteht aus 6 rechteckigen Einzelstücken, die zu einer Schachtel mit Klappdeckel in einer Größe von 7,1 cm Länge, 4,7 cm Länge und 2,8 cm Höhe zusammengesetzt wurden. Das Holz stammt von einem Portiabaum (Thespesia populnea) ein Küsten-Tropeneibisch. Auf den Aussenseiten der Dose sind insgesamt noch 80 Schriftelemente sichtbar, manche jedoch nur noch teilweise zu erkennen. Die Innenseiten tragen keine Zeichen.

Analysten wie Barthel nehmen an, dass der Hersteller dieser Dose die ursprüngliche Holztafel von einer Seite zunächst glatt geschliffen hat, bevor es zu den Einzelstücken zerschnitten wurde. Wikipedia UK schreibt, die Schnupftabaksdose wurde vermutlich von einem Seemann aus einer Rongorongo-Tafel gemacht, der den Wert dieser Tafel nicht erkannt habe.

Obwohl die Herkunft dieses Objektes nicht genau bekannt ist und die Schriftzeichen mit einer Stahlklinge geschnitzt zu sein scheinen, glauben sowohl Métraux als auch Barthel, dass dieses Objekt echt ist.

Die Dose wurde erst 1961 von einem Mann namens Henry Reichlen an das Musée de l'Homme in Paris verkauft, der es von einer französischen Familie erworben hat, die es seit 80 Jahren (also seit 1881) in ihrem Besitz gehabt haben wollen. TOP


TOP


TOP

Karten:
- Sehenswürdigkeiten
- Übersicht Hanga Roa
- Lageplan Rano Raraku

Pazifik:
- Robinson Crusoe
- Meuterei auf der Bounty

Navigation:
- Home

- Inselbeschreibung
- Geschichte
- Personen
- Kultstätten
- Moai´s
- Kunst
- Vulkane und Nebenkrater
- Höhlen
- RongoRongo Schrift
... - Rongorongo Holztafeln
... - A - Tahua
... - B - Aruku-Kurenga
... - C - Mamari
... - D - échancrée
... - E - Keiti
... - F - Chauvet
... - G - kleine Santiagotafel
... - H - große Santiagotafel
... - I - Santiagostab
... - J - London-Reimiro 1
... - K - Londontafel
... - L - London-Reimiro 2
... - M - große Wientafel
... - N - kleine Wientafel
... - O - Berlintafel
... - P - große Leningradtafel
... - Q - kleine Leningradtafel
... - R - kleine Washingtontafel
... - S - große Washingtontafel
... - T - Honolulutafel B.3629
... - U - Honolulutafel B.3623
... - V - Honolulutafel B.3622
... - W - Honolulutafel
... - X - Vogelmann New York
... - Y - Schnupf-Dose
... - Z - Poike

... - Zeichen 001 - 099
... - Zeichen 100 - 199
... - Zeichen 200 - 299
... - Zeichen 300 - 399
... - Zeichen 400 - 499
... - Zeichen 500 - 599
... - Zeichen 600 - 699
... - Zeichen 700 - 799

- Rapanui Sprache

- Impressum

- Reisen zur Osterinsel
- Reiseinformationen
- Hotels + Pensionen
- Tourismus + Umwelt


Bookmark and Share

www.osterinsel.de | Die Rongorongo Tafel - Y - "Schnupf-Dose"